imageBugfix.png
DELFI 2021

Die 19. Fachtagung Bildungstechnologien (ehemals E-Learning)

Die 19. Fachtagung Bildungstechnologien der GI Fachgruppe Bildungstechnologien (DELFI 2021) wird vom —13.– 15. September 2021 an der FH Dortmund stattfinden.

Die Tagung Hochschuldidaktik Informatik (HDI) wird am 15. und 16. September ebenfalls an der FH Dortmund ausgerichtet werden.

Das Tagungsmotto der DELFI 2021 lautet “Digitale Lehre zwischen Präsenz- und Online-Betrieb”. Dieses trägt besonders den vielfältigen Herausforderungen Rechnung, denen sich Lernende und Lehrende während der Corona-Pandemie im Jahre 2020 stellen mussten. Den etablierten Lehrformen mit digitalen Medien mit seinen Auslegungen gesellten sich Ansätze eines “remote emergency teachings” hinzu, die mit unmittelbaren kurzfristigen Veränderungen und opportunistischer Planung umgehen können. Zudem kommen in der Forschung diskutierte Konzepte wie beispielsweise Wissensmanagement in Wikis, die Produktion und Rezeption von Lehrvideos sowie die Nutzung von Videokonferenzen in Übungen und Praktika in der Praxis vermehrt zum Einsatz. Wir erwarten und ermutigen in diesem Jahr daher verstärkt Praxisbeiträge in denen die gemachten Erfahrungen dokumentiert werden und die Anlass zu weiteren Diskussionen in der Community bieten.

Tagungsvorsitz

  • Andrea Kienle, Fachhochschule Dortmund
  • Andreas Harrer, Fachhochschule Dortmund
  • Jörg Haake, FernUniversität in Hagen
  • Andreas Lingnau, Hochschule Ruhr West

 

Programmkomitee

  • Daniel Bodemer, Universität Duisburg-Essen
  • Teresa Busjahn, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Mohamed Amine Chatti, Universität Duisburg-Essen
  • Ralf Doerner, Hochschule RheinMain
  • Jens Drummer, Landesamt für Schule und Bildung
  • Martin Ebner, Technische Universität Graz
  • Wolfgang Effelsberg, Universität Mannheim
  • Albrecht Fortenbacher, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Paul Grimm, Hochschule Fulda
  • Christiane Hagedorn, Hasso-Plattner-Institut (HPI)
  • Peter Henning, Hochschule Karlsruhe (Institute for Computers in Education)
  • Paul-Thomas Kandzia, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Lörrach
  • Johannes Konert, Hochschule Fulda
  • Bernd Kraemer, FernUniversität in Hagen
  • Detlef Krömker, Goethe-Universität Frankfurt
  • Roland Küstermann, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe
  • Thiemo Leonhardt, Technische Universität Dresden
  • Joern Loviscach, Fachhochschule Bielefeld
  • Ulrike Lucke, Universität Potsdam
  • Sven Manske, COLLIDE Research Group, Universität Duisburg-Essen
  • Alke Martens, Universität Rostock
  • Agathe Merceron, Beuth Hochschule für Technik Berlin
  • Niels Pinkwart, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Hans Pongratz, Technische Universität München
  • Christoph Rensing, Technische Universität Darmstadt
  • Guido Rößling, Technische Universität Darmstadt
  • Maren Scheffel, Ruhr-Universität Bochum
  • Daniel Schiffner, Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (DIPF)
  • Ulrik Schroeder, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen
  • Sandra Schulz, Universität Hamburg
  • Andreas Schwill, Universität Potsdam
  • Niels Seidel, FernUniversität in Hagen
  • Sabine Seufert, Universität St. Gallen
  • Sven Strickroth, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München
  • Michael Striewe, Universität Duisburg-Essen
  • Veronika Thurner, Hochschule München
  • Alexander Tillmann, Goethe-Universität Frankfurt
  • Sarah Voß-Nakkour, Goethe-Universität Frankfurt
  • Jane Yau, Universität Mannheim
  • Raphael Zender, Universität Potsdam